Referenzen Bereich Abwasser- / Wasserwirtschaft

Erweiterung der Kläranlage Sande

Themenbereich:

Kläranlagen

Bauherr:

Gemeinde Sande

Fertigstellung:

2017

Leistungen:

Ingenieurbauwerk LP 2-9 & örtl. Bauüberwachung, TWP LP 2-6, Elektrotechnik LP 2-9

Weil die Kläranlage Sande zukünftig einer Belastung von rund 19.000 EW standhalten muss, wurde der Neubau einer biologischen Straße erforderlich. Weiterhin mussten die Vorreinigung und sozialen Einrichtungen erneuert werden. Bei den Planungen für die Realisierung der Erweiterung war auf die nahe Bebauung Rücksicht zu nehmen.
Nach der Erweiterung wird die Kläranlage Sande nun zweistraßig betrieben. Die vorhandene Bausubstanz wurde weitestgehend integriert und mit neuer Maschinentechnik ausgerüstet. Die alte Vorreinigung wurde komplett demontiert und durch eine neue Kompaktanlage ersetzt. Die Anlage wurde aufgrund des leistungsschwachen Vorfluters mit einer Tuchfiltration im Ablauf ausgestattet. Außerdem entstand eine neue Schlammentwässerung mit Schlammspeicher. Mittels der komplett neuen elektrotechnischen Ausstattung wird die Anlage nun weitestgehend automatisiert gesteuert.

Erweiterung Kläranlage Wiesmoor

Themenbereich:

Kläranlagen

Bauherr:

Stadt Wiesmoor

Fertigstellung:

2015

Leistungen:

Planung und Bauleitung

Die Erweiterung der Kläranlage Wiesmoor wurde aufgrund der steigenden Anschlusstätigkeit und der verschärften Reinigungsanforderungen an das Einleiten von Abwasser erforderlich.

Wesentlicher Bestandteil der Erweiterung war der Neubau der biologischen Reinigungsstufe in einem zweiten Belebungsbecken. Das vorhandene Belebungsbecken wird ebenfalls weitergenutzt. Das anschließende neue ebenfalls aufgestockte Nachklärbecken dient gemeinsam mit dem alten Becken der biologischen Reinigung. Alle Becken wurden mit der entsprechenden maschinellen und elektrotechnischen Ausrüstung ausgestattet. Weiterhin wurde eine Fäkalannahmestation errichtet, um zukünftig selbst Fäkalschlamm zu entsorgen.

Kanalsanierung Abbehausen

Themenbereich:

Kanalbau

Bauherr:

Stadt Nordenham

Fertigstellung:

2017

Leistungen:

Ingenieurbau LP 1 - 9 und örtliche Bauüberwachung

Die Thalen Consult GmbH hat im Auftrag der Stadt Nordenham für die Ortsteile Abbehausen und Ellwürden eine Zustandsbewertung des Schmutzwasserkanalnetzes verbunden mit einer Sanierungsplanung für die Schadensklassen 0 und 1 sowie eine Kostenschätzung erstellt. Anhand dieser Zustandsbewertung wurde eine Zustandsklassifizierung und -bewertung der Schmutzwasserhaltungen durchgeführt.

Für die Schadensklasse 0 (sofortiger Handlungsbedarf) und für die Klasse 1 (kurzfristiger Handlungsbedarf) wurde eine Sanierungsplanung der jeweiligen Haltungen und Anschlussleitungen erstellt. Dabei wurden drei Sanierungsalternativen geplant: Erneuerung, Renovierung und Reparatur. Die gesamte Sanierung in den Ortsteilen Abbehausen und Ellwürden wurde in fünf Bauabschnitte ausgeschrieben und vergeben. Die Leistungen wurden von April 2016 bis Oktober 2017 unter der örtlichen Bauleitung der Thalen Consult durchgeführt.

Erweiterung der Kläranlage Damme

Themenbereich:

Kläranlagen

Auftraggeber:

OOWV Brake

Baujahr:

2007

Fertigstellung:

2008

Leistungen:

Leistungsphasen 1-6 der HOAI

Die Erweiterung der Kläranlage Damme war aufgrund der steigenden Anschlusstätigkeit und der verschärften Reinigungsanforderungen an das Einleiten von Abwasser erforderlich. Die Kläranlage Damme wurde am vorhandenen Standort als zentrale Kläranlage für eine Anschlussgröße von 27.000 Einwohner ausgebaut. Wesentlicher Bestandteil der Erweiterung ist der Neubau der biologischen Reinigungsstufe.

In einem zweiten Belebungsbecken mit einem Gesamtvolumen von ca. 2.100 m³ wird die Nitrifikation/Denitrifikation durchgeführt. Das vorhandene Belebungsbecken wird ebenfalls weiter genutzt. Das anschließende Nachklärbecken hat einen Durchmesser von 20,50 m und dient gemeinsam mit dem alten Becken der biologischen Reinigung.

Alle Becken wurden mit der entsprechenden maschinellen und elektronischen Ausrüstung ausgestattet. Der Lufteintrag erfolgt über frequenzgeregelte Drehkolbengebläse, die in der neuen Halle installiert wurden. In dieser Halle wurden ebenfalls die neue Vorreinigung als Kompaktanlage sowie die Elektrotechnik angeordnet. Weiterhin wurde das vorhandene Betriebsgebäude umgebaut, um den Sozialbereich besser zu gestalten. 

Entdecken Sie unsere Projekte!

Die Thalen Consult GmbH ist Teil der Thalen Gruppe