EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Umgestaltung Jadeallee Wilhelmshaven

Themenbereich:

Straßenbau

Bauherr:

Stadt Wilhelmshaven

Fertigstellung:

2012

Leistungen:

Verkehrs- und Freiraumplanung

Bereich: Tiefbau & Infrastruktur

Die Jadeallee wurde als Fortsetzung Valoisplatz - Gotthilf-Hagen-Platz als „Öffnung der Innenstadt zum Wasser“, umgestaltet. Hierbei wurde insbesondere der Promenadencharakter hervorgehoben.

Die Fahrbahn wurde zugunsten einer Verbreiterung der beidseitigen Nebenanlagen auf das mindest notwendige Maß von 6,00 Metern verschmälert und erneuert. Mit der großzügigen Gestaltung der Nebenanlagen als Promenaden wurde man auch dem städtebaulichen Anspruch gerecht (Entwicklung Wiesbadenbrücke, ehem. Banter Kaserne, Neubau Columbia-Hotel usw.).
Die beidseitigen, teilweise bis zu 6,00 Meter breiten Promenaden (Rad- und Gehwege) sind mit hellen, granitähnlichem Pflastermaterial befestigt worden. Alleeartige Baumpflanzungen, insbesondere am Grodendamm, geben der Jadeallee das besondere Flair.

Kompetenz by Thalen
Entdecken Sie unsere Projekte

Die Thalen Consult GmbH ist Teil der Thalen Gruppe