EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Neubau Kompetenzzentrum für metallische Werkstoffbearbeitung Varel-Friesland (AZV, TZV)

Themenbereich:

Lehre & Forschung

Bauherr:

Zukunftszentrum Technologie und Ausbildung Varel Friesland GmbH

Fertigstellung:

2011

Leistungen:

Generalplanung in ARGE mit SHI; Leistungen TC: ARC LP 5, TWP LP 5, TGA LP 1-9

Bereich: Hochbau & Architektur

Das Kompetenzzentrum für metallische Werkstoffbearbeitung Varel-Friesland (AZV und TZV) wird durch die Zukunftszentrum Technologie und Ausbildung Varel-Friesland GmbH, einer Tochter des Landkreises Friesland und der Stadt Varel, betrieben. Gemeinsam mit dem Land Niedersachsen und der Europäischen Union konnte die infrastrukturelle Anbindung und der Bau der beiden Zentren innerhalb kürzester Zeit realisiert werden.

Das Ausbildungszentrum Varel (AZV) ist Leuchtturm für eine hochmoderne Ausbildung. Hier am Standort Varel-Friesland werden bis zu 160 Auszubildende, 40 Lehrlinge je Jahrgang, in den Berufsbildern Zerspanungsmechaniker (Einsatzgebiet Dreh- und Frässysteme), Industriemechaniker und Mechatroniker auf das Berufsleben vorbereitet. Die im AZV gebündelten Kompetenzen werden auf einem hochmodernen Maschinenpark durch hauptamtliche Ausbilder vermittelt.

Das Technologiezentrum Varel (TZV) sorgt für diesen technologischen Vorsprung, der in Branchen wie dem Flugzeugbau oder der Windenergie umgesetzt werden kann. Hier werden Nutzer vor Ort, wie etwa der Flugzeugbauer Premium Aerotec und andere Firmen aus der Region, gemeinsam mit Forschern und Hochschulen, ihre Kompetenz in der Metallbearbeitung weiter ausbauen.
Der Fokus des TZV liegt auf der Weiterentwicklung der metallischen Werkstoffbearbeitung, vor allem der Zerspanungstechnologie. Im TZV wird erforscht, wie Metalle für solche und andere Zwecke schneller, einfacher und günstiger bei gleichzeitig extrem hohen Ansprüchen an die Qualität bearbeitet werden können.
Kompetenz by Thalen
Entdecken Sie unsere Projekte

Die Thalen Consult GmbH ist Teil der Thalen Gruppe