EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Erweiterung der Kläranlage Sande

Themenbereich:

Kläranlagen

Bauherr:

Gemeinde Sande

Fertigstellung:

2017

Leistungen:

Ingenieurbauwerk LP 2-9 & örtl. Bauüberwachung, TWP LP 2-6, Elektrotechnik LP 2-9

Bereich: Tiefbau & Infrastruktur

Weil die Kläranlage Sande zukünftig einer Belastung von rund 19.000 EW standhalten muss, wurde der Neubau einer biologischen Straße erforderlich. Weiterhin mussten die Vorreinigung und sozialen Einrichtungen erneuert werden. Bei den Planungen für die Realisierung der Erweiterung war auf die nahe Bebauung Rücksicht zu nehmen.
Nach der Erweiterung wird die Kläranlage Sande nun zweistraßig betrieben. Die vorhandene Bausubstanz wurde weitestgehend integriert und mit neuer Maschinentechnik ausgerüstet. Die alte Vorreinigung wurde komplett demontiert und durch eine neue Kompaktanlage ersetzt. Die Anlage wurde aufgrund des leistungsschwachen Vorfluters mit einer Tuchfiltration im Ablauf ausgestattet. Außerdem entstand eine neue Schlammentwässerung mit Schlammspeicher. Mittels der komplett neuen elektrotechnischen Ausstattung wird die Anlage nun weitestgehend automatisiert gesteuert.
Kompetenz by Thalen
Entdecken Sie unsere Projekte

Die Thalen Consult GmbH ist Teil der Thalen Gruppe