EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Bahnübergang Deichstraße in Sande

Themenbereich:

Brückenbau

Fertigstellung:

2017

Leistungen:

Ingenieursvermessung, Verkehrsanlagen, Ingenieurbauwerk, Tragwerksplanung, Ausschreibung und örtliche Bauüberwachung, Landschaftspflegerischer Begleitplan

Auftraggeber:

Gemeinde Sande

Auftraggeber:

Gemeinde Sande

Bereich: Tiefbau & Infrastruktur

Aufgrund der prognostizierten Erhöhung des Güterverkehrs auf der Bahnstrecke Richtung JadeWeserPort in Wilhelmshaven musste der vorhandene höhengleiche Bahnübergang durch einen höhenungleichen Bahnübergang ersetzt werden. Die Projektbearbeitung erfolgte in enger Abstimmung mit der Deutschen Bahn AG. Das Projekt setzt sich zusammen aus:
- Bau eines 4-armigen Kreisverkehrsplatzes
- 680 m Straßenbau als Rampenausführung zzgl. Anschlussstrecken
- Bau einer Einfeldbrücke mit 33 m Länge und einer Breite von 11 m
Die Rampen sind auf 1.900 Betonsäulen mit einer Länge von 10 m und einem Durchmesser von 40 cm gespundet. Die Brücke wurde aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse auf 140 Großbohrpfählen mit einer Länge von 15 m gegründet.
Kompetenz by Thalen
Entdecken Sie unsere Projekte

Die Thalen Consult GmbH ist Teil der Thalen Gruppe