EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Bergfreibad Ochtrup

Themenbereich:

Bäder & Sportstätten

Bauherr:

Stadtwerke Ochtrup

Fertigstellung:

2020

Leistungen:

ARC LP 1-9, TWP LP 1-6, TGA LP 1-9, Freianlagen LP 1-9, SiGeKo

Bereich: Hochbau & Architektur

Das Bergfreibad in Ochtrup stammt ursprünglich aus dem Jahr 1936, war vor den von uns umgesetzten Maßnahmen reparaturbedürftig und entsprach nicht mehr den heutigen Ansprüchen an Freibäder sowie dem Nutzungsverhalten der Besucher. Aus diesem Grunde wurde das bestehende Schwimmer- und Sprungbecken vergrößert und durch den Einbau eines Edelstahlbeckens saniert. Hierfür mussten Teile des Bestandsbeckens abgebrochen und wieder neu aufgebaut werden. Aufgrund des Entdeckens von Schadstoffen, musste der Farbanstrich entfernt und der gesamte Bodenaushub fachgerecht entsorgt werden. Die Wettkampfgerechtigkeit (50m-Bahnen) des Beckens und die Sprunganlage blieben erhalten. Zudem wurde ein Edelstahl-Nichtschwimmerbecken neu errichtet und mit Attraktionen ausgestattet. Die Gesamtwasserfläche wurde dadurch um 100 m² vergrößert.
Für die Badewassertechnik und die Badeaufsicht wurden zusätzliche Gebäude in Massivbauweise geschaffen. Weiterhin entstand ein Nebengebäude, welches der Heizungsanlage und den Sozialräumen für die Mitarbeiter Platz bietet. Die Außenanlagen wurden komplett erneuert. Auf dem Dach des Technikgebäudes und neben der Badeplatte entstanden zwei Liegedecks. Zudem wurde eine neue Feuerwehrzufahrt geschaffen.
Kompetenz by Thalen
Entdecken Sie unsere Projekte

Die Thalen Consult GmbH ist Teil der Thalen Gruppe